Abnehmen mit 10 Weeks Body Change

Detlef D! Soost, oder Detlef Soost wie er mit bürgerlichem Namen heißt, ist vor allem bekannt als durch die Castingshow Popstars in der er als Choreograf fungiert. Zudem ist der sportliche Ost-Berliner auch Personal Trainer und ein begnadeter Selbstvermarkter, was er mit dem 10 Weeks Body Change Trainingsprogramm, kurz 10WBC, unter Beweis stellt. Deshalb wollten auch wir uns ansehen, ob dieses Programm des hauptberuflichen Tanzschulen Betreibers auch das hält, was es verspricht.

Was ist 10 Weeks Body Change?

Ein neuer Körper in nur 10 Wochen? Dafür ist bei Herrn Soost wie schon für die angehenden Popstars kräftiges Schwitzen angesagt, denn das Hauptaugenmerk dieses Abnehmprogramms liegt auf einem recht anstrengenden Training. Dazu gibt es unzählige Videos, in denen D! voll aufdreht und seine Fähigkeiten als Drill Instruktor unter Beweis stellt. Es wird viel getanzt, geschrien, begleitet von allerlei Plattitüden zum Thema Abnehmen. Nicht viel neues, allerdings von der Social Media Interactive GmbH aus München, welche die Webseite betreibt und auch andere Stars wie Verena Pooth oder den in den USA sehr bekannten Sportler John Cena unter Vertrag hat, sehr schön verpackt.

Zusätzlich gibt es noch eine Datenbank mit allerlei Rezepten zum Abnehmen sowie Ernährungstipps. Die sind unserer Meinung nach auch gar nicht schlecht, nur wirklich Neues sucht man auch hier vergebens. Angesichts der vielen und ausführlichen kostenlose Sammlungen von Diätrezepten im Netz, kein wirklich schlagendes Verkaufsargument.

Kann man mit 10 Weeks Body Change abnehmen?

Ja, mit Sport und Anstrengung abzunehmen, kombiniert mit bewußter Ernährung, funktioniert eindeutig. Herr Soost ist kein schlechter Motivator, allerdings stellt sich die Frage, warum man 79€ bis fast 120€ dafür ausgeben soll, sich Trainingsvideos und Abnehm Rezepte auf dem heimischen PC anzusehen.

Fazit 10 Weeks Body Change

10WBC mag für alle Fans von Herrn Soost die ihm gerne beim Tanzen zusehen und mit ihm trainieren eine feine Sache sein, nur ist das Ganze im Grunde nichts anderes als eine der zahllosen Fitness DVDs, die teilweise auch auf Amazon zum Schnäppchenpreis von ein paar Euro verkauft werden. Hier wird ganz klar die Popularität einer bekannten Persönlichkeit genutzt, um alten Wein in neuen Schläuchen teuer an die Frau und den Mann zu bringen. Das trifft zwar sicher auf sehr viele Abnehmprogramme zu, wenn man es schafft damit abzunehmen auch nicht schlimm, nur ist der Preis von 10 Weeks Body Change im Vergleich zu dem, was man effektiv dafür bekommt, extrem hoch.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.